Wir über uns

Für unsere Eltern waren am Anfang Getreideanbau, Milchvieh, Schweine und Hühnerhaltung die Haupt-Erwerbsquellen. Doch bereits 1963 wurden die ersten Erdbeeren angebaut und 1971 das erste Spargelfeld angelegt.

Mit dem Strukturwandel in der Landwirtschaft nahm in unserem Betrieb die Konzentration auf die neuen Kulturen zu und bereits 1984 wurde der erste Grün-Spargel angebaut. 1990 übergaben Erna und Erwin Höfler den Betrieb an die beiden ältesten Söhne Herbert und Werner, die gemeinsam, im Haupterwerb den Betrieb weiterführen. Jetzt wurde auch die restliche Tierhaltung aufgegeben und der Betrieb ganz auf die Intensivierung der Sonderkulturen und den Verkauf ab Hof ausgerichtet.

Mit dem Bau des „Obsthofes am Schloßbruch“ wurde 2008 ein eigenständiger Obstbaubetrieb entwickelt, indem sich Werner Höfler mit Familie der Produktion von Obst nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes vergnügen. Eine Brennerei die Obst in seine edelste Form bringt darf hierbei natürlich nicht fehlen.

Heute bieten wir Ihnen neben Spargel und Erdbeeren auch Äpfel, Apfelsaft, Himbeeren, Brombeeren, Salate und Gemüse und am Ende des Jahres frischgeschlagenen Weihnachtsbäume. In unserem Hofladen finden Sie außerdem noch viele leckere Erzeugnisse aus unserer Region, z.B. Wein, Wurst, Honig, Ziegenkäse, Forellen, Eier uvm.

Wir und unser Team freuen uns, Sie in unserem Hofladen begrüßen zu dürfen

Ihre Familie Höfler

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter

Newsletter abonnieren